ISEK HISTORISCHER
STADTKERN HORN

Beteiligungsplattform

Liebe Mitb├╝rgerinnen und Mitb├╝rger,

im Rahmen des St├Ądtebauf├Ârderprogramms NRW wurden in den vergangenen Jahren zahlreiche Ma├čnahmen beantragt und zum Teil bereits umgesetzt. So erh├Ąlt die Stadt 2021 ├╝ber 4 Mio. Euro St├Ądtebauf├Ârdermittel f├╝r den Umbau des Kotzenbergschen Hofs als B├╝rgerzentrum.

Gerade im historischen Stadtkern gibt es jedoch eine ganze Reihe weiterer Herausforderungen, denen wir uns in den kommenden Jahren stellen müssen, um den Stadtkern fit für die Zukunft zu machen. 

Mit der Neuaufstellung eines integrierten st├Ądtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) sollen nun die Voraussetzungen zur erneuten Aufnahme in das St├Ądtebauf├Ârderprogramm NRW geschaffen werden. Der Fokus liegt auf den Entwicklungsperspektiven f├╝r leerstehende und sanierungsbed├╝rftige Fachwerkh├Ąuser und der attraktiven Gestaltung von Stra├čenr├Ąumen und den Stadtkerneing├Ąngen. Die Stadt Horn-Bad Meinberg hat die B├╝ros DSK aus Bielefeld und ARGE Dorfentwicklung aus Detmold mit dem ISEK beauftragt.

Dazu bauen wir auf Ihre Unterst├╝tzung, Sie kennen Ihre Stadt am besten!

Wir freuen uns auf Ihre Beteiligung, machen Sie mit!

Gru├čwort des B├╝rgermeisters

Play Video

Beteiligungsprozess

1. Beteiligungsrunde
In der ersten Beteiligungsrunde erhielten Sie die M├Âglichkeit allgemeine Anregungen zur Entwicklung des Stadtkerns abzugeben sowie ├╝ber das Logo abzustimmen.
2. Beteiligungsrunde
In einem 2. Beteiligungs-
schritt haben wir Sie dazu eingeladen konkret an dem erstellten Rahmenplan Handlungsbedarfe zu diskutieren.
3. Beteiligungsrunde |
Digitale Veranstaltung
Die erarbeiteten Ma├čnahmen wurden daraufhin in einer digitalen Verantaltung mit rd. 25 Teilnehmenden diskutiert, sowie in zwei Arbeitsgruppen vertieft.
3. Beteiligungsrunde |
Stadtspaziergang
Ankn├╝pfend daran wurden die Ma├čnahmen in einem Stadtspaziergang mit rd. 40 Interessierten vor Ort vorgestellt.
4. Beteiligungsrunde
Im Rahmen der 4. Beteiligungsrunde laden wir Sie ein konkrete Hinweise und Verbesserungs-
vorschl├Ąge zu den erarbeiteten Ma├čnahmen einzubringen.
Sommer 2021
Herbst 2021
02. Dezember 2021
11. Dezember 2021
Winter 2021/2022

Vielen Dank f├╝r Ihre Beteiligung!

Alle ├╝ber die vier Beteiligungsrunden eingegangenen Ideen und Anregungen werden ausgewertet und im Zuge der weiteren Erarbeitung des ISEKs ber├╝cksichtigt.

Die vorl├Ąufigen Ma├čnahmen im ├ťberblick:

F├Ârderm├Âglichkeiten

Gestalten Sie mit!

├ľffentliche und private Investitionen gehen Hand in Hand bei der Entwicklung des historischen Stadtkerns. Daher beteiligen sich Bund, Land und die Stadt Horn-Bad Meinberg ├╝ber das Haus- und Fassadenprogramm an der Modernisierung Ihres Wohn- und/oder Gesch├Ąftshauses.

Wie Sie eine F├Ârderung beantragen k├Ânnen und was Sie sonst noch wissen m├╝ssen, erfahren Sie hier.

Unsere Stadt soll sch├Âner werden!! Helfen Sie mit!!

Ihnen f├Ąllt ein Projekt ein, das bisher nicht zur Sprache gekommen ist? Sie finden dem historischen Stadtkern Horns fehlt etwas? Bringen Sie Ihre Ideen f├╝r Projekte wie Kunstaktionen, Begr├╝nung, M├Âblierung oder was Ihnen sonst noch einf├Ąllt ein. Finanziert werden k├Ânnte Ihre Idee f├╝r Horn ├╝ber den Verf├╝gungsfonds.

Mediathek

Hinweis: Leider sind die 360┬░-Panoramen in der mobilen Ansicht nicht verf├╝gbar.

Luftbilder

Luftbilder

Weiter

Videos

Videos

Weiter

Downloads

Downloads

Weiter

Ansprechpartner

Stadt Horn-Bad Meinberg
Lena Palazio
Marktplatz 4, 32805 Horn-Bad Meinberg
Tel.:  05234 201 277
E-Mail: l.palazio@horn-badmeinberg.de

DSK Stadtentwicklung
Mario Pohle
Mittelstra├če 55, 33602 Bielefeld
Tel.: 0521 584864 24
E-Mail: mario.pohle@dsk-gmbh.de

ARGE Dorfentwicklung 
Marco Matthias
Bad Meinberger Str. 1, 32760  Detmold
Tel.: 05231 4536526
E-Mail: mm@dorf-konzepte.de

Top